Eigengewächse stechen (Auszug)

Montag, den 03. September 2007 um 21:15 Uhr

JugendKulturFestival
Während die drei Gagen-gestärkten Prestige-Bands aus dem Ausland enttäuschten, bewiesen sich hiesige Newcomer und Aussenseiter in Bestform.

[...]

Als ähnlich niederschwellig erwies sich die gegen den Klosterberg-Abhang gestellte Bühne: Hier eröffnet am Samstag das junge Trio «RapBau» und gibt sein erstes «richtiges» Konzert. Im Unterschied zu anderen Newcomern (etwa dem Möchtegern-«Aggro»-Schergen Kaplan am Vortag) haben die beiden Rapper mit dem DJ lange genug an ihren Sachen gearbeitet: eminenter Wortwitz ohne Floskelgeplapper und Fäkaliensprache, nicht zu knappe Selbstironie und Hiebe auf das eigene Genre (bestens später auch die Kleinbasler «Easy Ulyssening» auf dem Theaterplatz), präzise Beobachtungsgabe mit entsprechender Erzähldichte.

[...]

Erschienen: 03.09.2007
Geschrieben von Urs Grether
Quelle: Basellandschaftliche Zeitung




Drucken